Seite wählen

CBD und Cannabis in der Tierpflege

CBD und Cannabis in der Tierpflege. Dies ist ein übersetzter Artikel, das Original kann gelesen werden von hier aus .

Die Veterinärmedizin hat in den letzten Jahren erhebliche Fortschritte gemacht und dank der Verfügbarkeit wirksamerer Medikamente leben viele Haustiere länger als Jahre zuvor. Mit zunehmendem Alter treten jedoch Probleme wie Rheuma oder andere Schmerz- und Entzündungszustände auf. Die negativen Nebenwirkungen häufig verwendeter Schmerzmittel können das Immunsystem , die Darmfunktion sowie Nieren und Leber schädigen. Zusätzlich zu diesen Folgen wirken Schmerzmittel nicht immer so, wie wir es uns wünschen – sowohl bei Menschen als auch bei Tieren ist die Wirksamkeit von Individuum zu Individuum unterschiedlich. CBD und Cannabis werden bei der Behandlung von Haustieren immer häufiger eingesetzt.

Von allen Anwendungen von Cannabis in der Human- und Veterinärmedizin ist die Schmerzlinderung am besten dokumentiert. Studien haben gezeigt, dass Cannabis bei verschiedenen Krankheiten ein bedeutendes Schmerzmittel ist. Studien haben gezeigt, dass THC- und CBD-Extrakte Menschen sowohl bei Krebs als auch bei Nervenschmerzen Linderung verschaffen.

Studien zur Bewertung der Wirksamkeit von Cannabis bei der Behandlung von Arthritis bei Hunden wurden abgeschlossen. Eine kürzlich durchgeführte Studie der Cornell University zeigte eine Verringerung des Schmerzniveaus bei Hunden mit Rheuma in einer Testgruppe, die CBD erhielt, im Vergleich zu einer Placebogruppe. Das Schmerzniveau nahm ohne negative Nebenwirkungen ab.

Viele Tierärzte und Tierhalter haben die positiven Auswirkungen von medizinischem Cannabis bei der Behandlung von Arthritis und Schmerzzuständen aus erster Hand gesehen. Die Forschung bestätigt nur, was viele in der Praxis festgestellt haben.

 

Alternativen zu CBD-Produkten für Haustiere

Bei tierischen CBD-Produkten handelt es sich in der Regel um flüssiges Öl, Tabletten oder Kapseln oder in Form von Leckereien. Flüssigkeiten sind besser, weil die Dosierung genau kontrolliert werden kann und weil CBD besser über das Mundgewebe als über den Verdauungstrakt aufgenommen wird.

Verdampftes oder gerauchtes Cannabis sollte niemals zur Behandlung von Haustieren verwendet werden. Dies kann die Lunge des Haustiers schädigen und zu einer schädlichen Überdosierung führen.

Nach dem gleichen Prinzip sollten essbare Cannabisprodukte, die für den menschlichen Verzehr bestimmt sind, nicht an Haustiere abgegeben werden. Sie sind schwer genau zu dosieren und können für Tiere giftige Inhaltsstoffe (wie Rosinen, Schokolade usw.) enthalten.

Andererseits sind fast alle natürlichen CBD-Produkte auch direkt für Haustiere geeignet, sofern im Produkt keine Extras enthalten sind, wie z.B. Konservierungsmittel und Zusatzstoffe. Mit anderen Worten: CBD-Öl kann auch zu Hause verwendet werden, solange Sie bedenken, dass Sie mit nur zwei Tropfen 2 % CBD-Öl eine geeignete Dosierung von ca. Für ein 10 kg schweres Haustier. Für kleinere Haustiere kann sogar weniger ausreichen.


Wie wählt man das richtige Medikament aus?

 

CBD und Cannabis können eine gute Option zur Behandlung von Haustieren sein. Wenn Sie Cannabis als medizinische Option zur Behandlung von Schmerzen oder Entzündungen in Betracht ziehen, ist es wichtig zu verstehen, wie sich die verschiedenen Bestandteile eines Cannabisprodukts auf Ihr Haustier auswirken können. Folgende wichtige Faktoren sollten beachtet werden :

 

Der Entourage-Effekt: Der gesamte synergistische Nutzen von Cannabis hängt von der Menge und dem Verhältnis von Cannabinoiden, Terpenen und Flavonoiden ab. Diese Faktoren beeinflussen den Grad der biologischen Aktivität und das Ausmaß der Wirkung des Produkts.

Das richtige Verhältnis von THC und CBD sowie die Dosierung sind entscheidend für den Erfolg.

Berücksichtigen Sie parallele Medikamente und mögliche Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten .

Sprechen Sie immer mit Ihrem Tierarzt , bevor Sie ein neues Medikament oder Nahrungsergänzungsmittel zur Behandlung der Krankheit Ihres Haustieres einnehmen.

Das THC:CBD-Verhältnis variiert von einem sehr hohen Verhältnis wie 20:1 bis zu einem ausgewogenen Verhältnis von 1:1 und 1:2.

 

Dosierungsanleitung

Die Entscheidung, welches Produkt oder welches Verhältnis Sie zur Behandlung der Schmerzen und Entzündungen Ihres Haustiers verwenden, hängt von der Schwere und dem Ursprung der Schmerzen ab. Nachfolgend finden Sie eine Anleitung zur Auswahl der Verhältnisse zur Behandlung von Schmerzen und Entzündungen bei Tieren.

 

Hoher CBD-Gehalt
4:1 – 20:1 / CBD:THC (wenig oder kein THC )
Leichte bis mittelschwere Schmerzen wie Arthritis und Rückenschmerzen

Eine ausgeglichene Beziehung

1:1 CBD/THC
Mäßige Schmerzen wie Arthritis und Rückenschmerzen.

Hohe THC-Verhältnisse

4:1 bis 20:1 THC/CBD
Starke Schmerzen wie Krebsschmerzen, Nervenschmerzen und fortgeschrittene Arthritis.


Bei der Verwendung von Cannabis als Arzneimittel für Haustiere ist zu bedenken, dass erhebliche Nebenwirkungen nicht akzeptabel sind. Das Ziel der Cannabisbehandlung bei Haustieren besteht darin, die Symptome ohne andere Nebenwirkungen zu lindern. Die normalen Verhaltensmuster von Haustieren sollten nach der Behandlung unverändert bleiben.

Im Folgenden finden Sie Anweisungen zur Dosierung von THC und CBD für Katzen und Hunde. Sprechen Sie immer mit Ihrem Tierarzt, bevor Sie beginnen, die Krankheit Ihres Haustieres mit Arzneimitteln auf Cannabisbasis zu behandeln.



Dosierung von THC

THC ist immer ein limitierender Faktor bei der Dosierung .


0,2 bis 0,6 mg THC pro 5 kg Körpergewicht , zweimal täglich.
Beginnen Sie mit einer kleinen Menge und steigern Sie die Dosierung langsam alle 4-7 Tage.
Höhere Dosierungen können im Einzelfall möglich/notwendig sein.
Beobachten Sie genau, ob das Haustier Gleichgewichts- oder Aufmerksamkeitsverluste zeigt. Reduzieren Sie die Dosis oder beenden Sie das Medikament sofort, wenn Sie erhebliche Nebenwirkungen bemerken.

 

Dosierung von CBD

0,5 bis 5 mg CBD pro 5 kg Körpergewicht , zweimal täglich.
Beginnen Sie mit einer kleinen Menge und steigern Sie die Dosierung langsam alle 4 bis 7 Tage.
Oft sind kleine Dosen wirksam. Höhere CBD-Dosen können unter bestimmten Bedingungen von Vorteil sein.

 

Medizinisches Cannabis kann für Tiere mit Schmerzen von großem Nutzen sein. Die sichere und wirksame Verwendung von Cannabis erfordert ein Verständnis der Milligrammmengen von THC und CBD (oder anderer Cannabinoide ), des Verhältnisses der Cannabinoide und der geeigneten Dosierung des Arzneimittels für Tiere.

Nichts ist wichtiger als die Sicherheit Ihres Haustieres. Wenn es also um den Inhalt oder die Dosierung von Cannabis-Medikamenten geht, sollten Sie nichts dem Zufall überlassen und keine eigenen Annahmen treffen.

Der Autor des Originalartikels, Gary Richter, einer der Autoren von projectcbd.org, ist ein in Oakland ansässiger Tierarzt. Mehr über seine Arbeit können Sie im Artikel lesen CBD für Haustiere .

Mehr zur geeigneten Dosierung für Tiere können Sie hier lesen.

Die besten CBD-Produkte in Finnland finden Sie im Online-Shop von Hamppumaa.

 

Noora Peltola, Hanfpartnerin

Agrarloge AMK, Naturproduktentwickler & Permakulturdesigner

www.hamppumaa.fi

Saatat pitää myös…

Endometriose und CBD

Endometriose und CBD

Endometriose ist eine der häufigsten gynäkologischen Erkrankungen bei Frauen. Endometriose betrifft 10–15 % der Frauen im gebärfähigen Alter. In diesem Artikel befassen wir uns mit dem Thema Endometriose, den Faktoren, die ihre Entstehung beeinflussen, dem...

mehr lesen
Schwarzkümmelöl

Schwarzkümmelöl

Schwarzkümmelöl wird durch Pressen der Samen der Nigella Sativa-Pflanze gewonnen. Die Pflanze wird seit Jahrtausenden traditionell als Medizin und Gewürz verwendet. Die frühesten Hinweise stammen aus dem alten Ägypten. Im Grab des Pharao Tutachamun wurden...

mehr lesen
CBD-Cremes jetzt dauerhaft günstiger

CBD-Cremes jetzt dauerhaft günstiger

Die Preise beliebter CBD-Kosmetikcremes wurden deutlich gesenkt. Da die Herstellungspreise der Produkte sanken, wurden auch die Preise im Online-Shop ständig aktualisiert, um sie erschwinglicher zu machen. Ausführlichere Informationen zu den Produktfunktionen können...

mehr lesen

Newsletter abonnieren und Vorteile nutzen!

Sparen Sie 10 % bei jedem Einkauf.
Werden Sie ein CBD-Meister, indem Sie alles lernen, was Sie über Hanf und CBD wissen müssen.
Erhalten Sie als Erster Informationen über Neuigkeiten und Produkte.

Save & Share Cart
Your Shopping Cart will be saved and you'll be given a link. You, or anyone with the link, can use it to retrieve your Cart at any time.
Back Save & Share Cart
Your Shopping Cart will be saved with Product pictures and information, and Cart Totals. Then send it to yourself, or a friend, with a link to retrieve it at any time.
Your cart email sent successfully :)