Seite wählen

CBD und Gewichtsverlust

Turvallisesti laihduttanut nainen auringonlaskussa.

22.2.2023

Tarkoitettu ammattilaisille

Tällä sivulla esitetty tutkimustieto on tarkoitettu vain ravitsemuksen ja terveydenhuollon ammattilaisille, eikä sitä ole tarkoitettu välitettäväksi kuluttajille.

Diäten sind sicherlich einer der ältesten und am meisten konsumierten Trends in der Geschichte. Die Menschen hatten schon immer Soldaten, Jugendliche, Werbegesichter und Vermisste als Vorbilder, denen sie um jeden Preis ähnlich sein wollten. Obwohl Übergewicht schädlich ist, kann das auch eine Diät sein. CBD und Gewichtsabnahme sind in letzter Zeit als Thema aufgetaucht. In diesem Artikel erfahren wir mehr über Übergewicht und sichere Gewichtsabnahme, das Endocannabinoid-System hinter dem Gewichtsmanagement und ob CBD-Öl bei der Gewichtsabnahme helfen kann.

 

Übergewicht im Allgemeinen

 

Übergewicht und Adipositas sind eine Herausforderung für die öffentliche Gesundheit, insbesondere in westlichen Ländern, einschließlich Finnland. In Finnland sind fast 70 % der Erwachsenen übergewichtig oder fettleibig, Kinder ca. 30% und fast die Hälfte der jungen Menschen. Seit den 1980er Jahren hat sich die Zahl der Übergewichtigen verdoppelt und die Zahl der Kinder sogar verdreifacht. Jeder zweite Finne hat Taillenfett. (1,2)

Übergewicht und insbesondere Taillenfettleibigkeit tragen zur Entstehung vieler Krankheiten bei, von denen die häufigste der Altersdiabetes ist. Übergewicht wirkt sich negativ auf Blutdruck und Blutfettwerte aus und ist ein wesentlicher Faktor für eine Fettleber . Es verursacht auch Unfruchtbarkeit bei Frauen und Männern und ist häufig die Ursache für Knie- und Beingelenksbeschwerden. Neben körperlichen Symptomen treten bei übergewichtigen Menschen häufig psychische Herausforderungen auf, und gerade bei jungen Menschen kann Adipositas das Selbstwertgefühl erheblich beeinträchtigen. (1)

Neben der Tatsache, dass Adipositas ein Risiko für den Menschen selbst darstellt, verursacht es auch eine finanzielle Belastung für die Gesellschaft.

 

Faktoren hinter Übergewicht

 

Übergewicht kann viele Ursachen haben. Es ist eine Energie-Stoffwechsel-Erkrankung, die durch seelische Traumata, manchmal auch ständige Hektik, Faulheit in der Küche oder Unwissenheit über eine gesunde Ernährungsweise verursacht werden kann. Als Folge vieler Krankheiten kann es zu Übergewicht kommen, manchmal auch durch Medikamente.

 

Endocannabinoid-System, das dem Körpergewicht zugrunde liegt

 

Das Endocannabinoid-System, bekannt als das Gleichgewichtssystem des Körpers steckt hinter allem und sorgt dafür, dass der Körper so ausgewogen wie möglich funktioniert. Es ist natürlich ein uraltes System und funktioniert immer noch so, wie es ursprünglich in uns geschaffen wurde. Dieses System hat eine schlechte Tendenz, Energie zu horten, wenn sie verfügbar ist. Das System tut es natürlich nur zum eigenen Wohl, wenn es sich nicht an diese gewohnte Fülle angepasst hat, aber die Gefahr besteht darin, dass ständig Energie mit maximaler Leistung gespeichert wird, die sich natürlich auch im Falschen ansammelt setzt. Allein aus diesem Grund fällt es einem Teil der Bevölkerung extrem leicht, an Übergewicht zuzunehmen; In dieser Hinsicht haben sie ein gut und effizient funktionierendes Endocannabinoid-System.

Das Endocannabinoid-System reguliert nicht nur den Appetit, sondern auch die Funktion vieler Organe und Systeme, die sich auf den Stoffwechsel konzentrieren, wie Fettzellen, Leberzellen und den Magen-Darm-Trakt (3,4). Es ist auch ein sehr wichtiger Regulator des Hypothalamus des Gehirns, der maßgeblich für überlebenswichtige Funktionen wie Appetit und Energiespeicherung, Körpertemperatur und zirkadianen Rhythmus verantwortlich ist (3,5).

Hintergrund von Adipositas und Übergewicht ist laut Studien die Überaktivität des Endocannabinoid-Systems , in diesem Fall die Überproduktion des CB1-Rezeptors (3).

Diese Daten deuten darauf hin, dass eine fettreiche Ernährung die pathologische Produktion von Endocannabinoiden fördert, die die Lipogenese, die Umwandlung von überschüssiger Glukose in Speicherfett, erhöhen können. Dies führt schließlich zur Bildung von Fettgewebe in der Leber. (3)

 

Cannabinoid-Rezeptoren

 

Obwohl beide Cannabinoid-Rezeptoren, CB1 und CB2, im ganzen Körper zu finden sind, ist der CB1-Rezeptor im Gehirn häufiger anzutreffen. Im Hypothalamus des Gehirns regulieren CB1-Rezeptoren und Endocannabinoide die Aktivität von Systemen, die sich auf Appetit und Nahrungsaufnahme konzentrieren. (5)

 

Endocannabinoide

 

Die am besten untersuchten Endocannabinoide sind Anandamid und 2-AG. Dies sind die wichtigsten endogenen Cannabinoide und beide sind an lebenswichtigen Funktionen im Zusammenhang mit der Gewichtskontrolle beteiligt. In Tierversuchen wurde festgestellt, dass der 2-AG-Spiegel während des Fastens abnimmt und unmittelbar nach dem Essen wieder ansteigt, während der Anandamidspiegel bei den Vitalfunktionen im Zusammenhang mit dem Essen nicht zu variieren scheint. Dies deutet darauf hin, dass 2-AG das aktivere und wichtigere Endocannabinoid für das Essverhalten und die Energiespeicherung ist. (3,4,5)

Tagebuch, Obst, Maßband und Hantel zur Unterstützung der Gewichtsabnahme.

Sicheres und gezieltes Abnehmen beinhaltet immer einen guten Plan, eine gesunde Ernährung und ein angemessenes Maß an Bewegung.

 

Sicheres Abnehmen

Es gibt garantiert tausende verschiedene Abnehmmethoden, und vom Verzicht aufs Essen bis hin zum reinen Fettverzehr ist wohl schon alles ausprobiert worden. Normalerweise sinkt das Gewicht, aber nur vorübergehend. Keine einzelne Diät garantiert zwangsläufig dauerhaften Gewichtsverlust, aber es ist wichtig, sich dazu zu verpflichten, Ihren Lebensstil vollständig zu erneuern. Das mag zunächst beängstigend und nach viel Aufwand erscheinen, doch erfahrungsgemäß trägt ein langfristiger Plan Früchte, da ein gesteigertes Wohlbefinden die Rückkehr zu alten Gewohnheiten am effektivsten verhindert.

Sichere Gewichtsabnahme basiert definitiv auf einem Verständnis dessen, was Sie tun. Meist geht es nicht nur ums Abnehmen, sondern um eine Lebensstiländerung, die mit der Beobachtung der eigenen Handlungsmuster beginnt. Oft ist es das Ziel, schnell abzunehmen, aber in Bezug auf dauerhafte Ergebnisse ist es kein idealer Weg, um Gewicht zu verlieren.

Im Internet gibt es verschiedene Rechner, mit denen man zum Beispiel die erlaubte Kalorienmenge im Verhältnis zur gewünschten Gewichtsabnahme berechnen kann, allerdings sind diese mit etwas Vorsicht zu genießen, da die Rechner häufig ein Zeitziel für das Gewicht vorgeben Gewichtsverlust und das steht nicht im Einklang mit einer sicheren Gewichtsabnahme.

Unter diesem Link finden Sie ein Beispiel für zahlreiche Abnehmrechner.

 

Gewichtsverlust und Ernährung

Die Ernährung ist sicherlich das wichtigste Element beim Abnehmen. Heutzutage gibt es eine Vielzahl von verschiedenen Diäten und sie können sehr unterschiedlich sein. Es kann äußerst schwierig erscheinen, den Lebensstil zu finden, der Sie am besten unterstützt, wenn es so viele Möglichkeiten gibt.

Einer der größten Fehler, den man beim Abnehmen machen kann, ist, zu wenig oder gar nicht zu essen und sich gleichzeitig all das Gute zu versagen. Es versteht sich von selbst, dass es Sie nicht dazu inspiriert, diese Art von Lebensstil anzunehmen, und oft wird das Gewicht wieder zugenommen, bevor es richtig zugenommen oder sogar abgenommen hat.

Je nach Situation ist der sicherste Weg, dauerhaft abzunehmen, sich leicht und ausreichend zu ernähren, das Bewegungspensum zu erhöhen und für das seelische Wohlbefinden zu sorgen. Als die effektivsten Methoden zur dauerhaften Gewichtsabnahme wurden untersucht, mehr Gemüse, Obst und Beeren zu essen, leere Kohlenhydrate zu reduzieren und den Konsum von raffiniertem Zucker, verstecktem Zucker und Fetten sowie übermäßigem minderwertigem Fett zu stoppen oder zu minimieren. Es ist gut, sich zumindest nach einem holprigen Start etwas zu gönnen und vor allem Wege zu finden, sich zu behandeln, die der Gesundheit nicht schaden.

Eine vielseitige Diät zur Unterstützung der Gewichtsabnahme.

Eine gesunde Ernährung kann effektiv abnehmen.

 

CBD und Gewichtsverlust

 

Generell mag man denken, dass Hanf den Appetit steigert, aber so einfach ist es nicht. Untersuchungen haben gezeigt, dass insbesondere CBD-Isolate den Appetit reduzieren, aber nach Erfahrungen von Benutzern CBD-Öl Die Verwendung gleicht den Appetit aus, ohne ihn zu steigern oder zu verringern. Um alle Wirkstoffe des Hanfs zu nutzen, wird empfohlen, darauf hinzuweisen, dass das Öl von höchstmöglicher Qualität ist und alle therapeutischen Substanzen des Hanfs enthält. Es hat sich herausgestellt, dass CBD am besten wirkt, wenn es synergetisch wirkt, also zusammen mit allen Wirkstoffen des Hanfs.

Trotz seiner appetitzügelnden Wirkung ist CBD-Öl kein Medikament zur Gewichtsabnahme. Am besten zur Unterstützung beim Abnehmen CBD könnte ein Stressabbau sein, Depressionen und Angstzustände reduzieren und die Entzündung auf niedrigem Niveau des Körpers beruhigen .

 

Zusammenfassend

 

Übergewicht ist eine Herausforderung für die öffentliche Gesundheit, und der beste Weg, mit Übergewicht, dem ständigen Yo-Yoing des Gewichts und den daraus resultierenden gesundheitlichen Herausforderungen umzugehen, besteht darin, einen gesunden Lebensstil zu berücksichtigen. Nährstoffreiche Ernährung, Bewegung, gutes Wasser und ein möglichst stressfreies Leben garantieren eine gute Grundlage für einen gesunden Körper, aber auch für den Geist. Übergewicht verursacht sowohl physische als auch psychische Gesundheitsprobleme, und die Behandlung mit seinen Nebenwirkungen ist einer der bedeutendsten Ausgabenposten im öffentlichen Gesundheitshaushalt.

Das Endocannabinoid-System ist für Prozesse im Zusammenhang mit Essen und auch Übergewicht verantwortlich. CBD-Öl kann hilfreich sein, um mit verschiedenen Nebenwirkungen wie schlafbezogenen Problemen fertig zu werden, aber die Gewichtsabnahme selbst muss mit Hilfe anderer Mittel wie Ernährung und Bewegung erfolgen!

 

Quellen

 

  1. Mustajoki P.. 2022. Gesundheitsbibliothek Duodecim. Fettigkeit. https://www.terveyskirjasto.fi/dlk00042. Bezug genommen am 16.11.2022.
  2. Ministerium für Gesundheit und Wohlfahrt. Prävalenz der Adipositas. https://thl.fi/fi/web/elintavat-ja-ravitsemus/lihavuus/lihavuuden-yleeyss. Bezug genommen am 16.11.2022
  3. Bellocchio L., Cervino C., Pasquali R. und Pagotto U.. 2008. Zeitschrift für Neuroendokrinologie. Das Endocannabinoid-System und der Energiestoffwechsel. https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/18601709/ . Bezogen am 16.11.2022
  4. Horn H., Böhme B., Dietrich L. und Koch M.. 2018. Endocannabinoide bei der Körpergewichtskontrolle. https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/29849009/ . Bezogen am 16.11.2022.
  5. Miralpeix C., Reguera AC, Fosch A., Zagmutt S., Casals N., Cota D. und Rodriguez-Rodriguez R.. 2021. Hypothalamische Endocannabinoide bei Fettleibigkeit: eine alte Geschichte mit neuen Herausforderungen. https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/34718828/ . Bezogen am 16.11.2022.

Saatat pitää myös…

Endometriose und CBD

Endometriose und CBD

Endometriose ist eine der häufigsten gynäkologischen Erkrankungen bei Frauen. Endometriose betrifft 10–15 % der Frauen im gebärfähigen Alter. In diesem Artikel befassen wir uns mit dem Thema Endometriose, den Faktoren, die ihre Entstehung beeinflussen, dem...

mehr lesen
Schwarzkümmelöl

Schwarzkümmelöl

Schwarzkümmelöl wird durch Pressen der Samen der Nigella Sativa-Pflanze gewonnen. Die Pflanze wird seit Jahrtausenden traditionell als Medizin und Gewürz verwendet. Die frühesten Hinweise stammen aus dem alten Ägypten. Im Grab des Pharao Tutachamun wurden...

mehr lesen
CBD-Cremes jetzt dauerhaft günstiger

CBD-Cremes jetzt dauerhaft günstiger

Die Preise beliebter CBD-Kosmetikcremes wurden deutlich gesenkt. Da die Herstellungspreise der Produkte sanken, wurden auch die Preise im Online-Shop ständig aktualisiert, um sie erschwinglicher zu machen. Ausführlichere Informationen zu den Produktfunktionen können...

mehr lesen

Newsletter abonnieren und Vorteile nutzen!

Sparen Sie 10 % bei jedem Einkauf.
Werden Sie ein CBD-Meister, indem Sie alles lernen, was Sie über Hanf und CBD wissen müssen.
Erhalten Sie als Erster Informationen über Neuigkeiten und Produkte.

Save & Share Cart
Your Shopping Cart will be saved and you'll be given a link. You, or anyone with the link, can use it to retrieve your Cart at any time.
Back Save & Share Cart
Your Shopping Cart will be saved with Product pictures and information, and Cart Totals. Then send it to yourself, or a friend, with a link to retrieve it at any time.
Your cart email sent successfully :)